Wir beginnen mit der Dachsanierung!

September/Oktober 2012

Nach gründlicher Vorbereitung, umfangreichen Materialprüfungen und Preisvergleichen haben sich an den vergangenen Samstagen Männer „vom Fach“ an die wirklich überfällige Dachsanierung gemacht. Ziel ist es, in einem ersten Bauabschnitt das Dach über dem Küchenbereich dicht zu kriegen, damit bis zum Saisonstart 2013 eine neue Küche eingebaut werden kann. Dazu wurde altes Holz (teils verfault) durch neue Bretter und Balken ersetzt. Eine total marode Regenrinne wurde abgebaut. Die Giebel wurden verlängert (besserer konstruktiver Holzschutz). Gutes Gefühl: Mit dem Aufbringen der neuen Dachdeckung wird das Dach der Steege-Pavillons Zug um Zug wieder dicht. Wir danken an dieser Stelle allen Helfern, den Vesper-Lieferantinnen und ganz besonders Herrn Dr. Friedel Stark für sein Engagement.