Archiv der Kategorie: Berichte

Saisonauftakt für Familien

Sonntag, 1. Mai 2016

Wichtige Info: Der Saison-Auftakt bei den Steege-Freunden findet auch bei schlechtem Wetter statt. Das Steege-Bähnle fährt auf jeden Fall und auch für Kinder ist einiges geboten. Neu in diesem Jahr: Der Eintritt ist frei!

Ausblick der Steege-Freunde auf 2016

15.03.2016

Der Vorstand der Steege-Freunde e.V. hat sich bei einer Klausursitzung grundsätzliche Gedanken über die weitere Zielsetzung des Vereins gemacht. Dabei hat sich gezeigt, dass es viele Ideen gibt, die die Attraktivität des Bades steigern können. Wichtigste Prämisse dabei: Der Charakter des Naturstrandbades muss in jedem Fall gewahrt bleiben. Denn genau der wurde vom Vorstand unisono als Alleinstellungsmerkmal herausgearbeitet.

Grund für das grundsätzliche Nachdenken über eine Anpassung der Vereinsziele ist die Tatsache, dass die Steege-Freunde 2016 das letzte Mal den auf 11.000 Euro gedeckelten Abmangel tragen müssen. Damit werden Ressourcen frei, die große Lust machen, einfach mal was Neues am Steege zu veranstalten. Beim Brainstorming reichten die Ideen dabei vom Floßbau-Wettbewerb bis zum Nachtflohmarkt, vom Tischtennis-Turnier bis zum Singen am See, vom „Rückbau” der blauen Flosse bis zum Nachtcafé. Inspiriert von den vielen tollen Ideen ging es nun in einer ersten Vorstandssitzung darum, die konkreten Veranstaltungen für 2016 festzuzurren.

Dabei entstand folgender „Fahrplan”:


Sonntag, 1. Mai 2016:

Saisonauftakt für Familien
kombiniert mit Helferfest für alle Sponsoren, Helferinnen und Helfer, die uns während der Bauphase so toll unterstützt haben.


Sonntag, 19. Juni 2016:


Spiel & Spaß am Steege
– eine Art Spiel ohne Grenzen für Jung und Alt.


Steege-Grillen Idee:
10 Gasgrills stehen bereit. Jeder bringt sein Grillgut selber mit. Onkel Duran verkauft die Getränke. Termin wird spontan bekannt gemacht.


Singen am See Idee:
Eingeladen sind alle Chöre und Singfreudigen von Aulendorf. Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Samstag, 10. September 2016:

Saisonabschluss mit „Kunst & Krempel”
und Mitgliederversammlung. Parallel zur Kunstausstellung wird es einen Flohmarkt geben.

Lust, bei den Steege-Freunden im Vorstand einzusteigen? Eigene Ideen einzubringen? Und diese zusammen mit engagierten Aulendorfern und Aulendorferinnen umzusetzen? Bei den Wahlen zum Vorstand im September werden genau solche Männer und Frauen gesucht!

Weihnachtsgruß der Steege-Freunde

24.12.2015

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, unseren Freunden und Gönnern frohe Weihnachten und alles Gute fürs neue Jahr. Diese guten Wünsche verbinden wir mit einem herzlichen Dankeschön an alle, die uns auch in diesem Jahr wieder so tatkräftig unterstützt haben – mit Zeit, guten Ideen und natürlich auch mit Geld.

Vielen herzlichen Dank!

Herzliche Einladung zum Winterwendfeuer

am Sonntag, 20.12.2015

Weil mit dem Winteranfang die Tage bekanntlich wieder länger werden und damit auch die nächste „Steege-Saison” näher rückt, veranstalten wir am Sonntag, 20.12.15 von 15 bis 18 Uhr ein prächtiges Winterwendfeuer am Steege. Eingeladen sind alle unsere Mitglieder, Freunde und Gönner und ganz besonders alle, die uns immer wieder helfend zur Seite stehen, ob bei Veranstaltungen oder auf unserer Baustelle. Mit Winterwendfeuer, Punsch, Stockbrot und weihnachtlichen Klängen möchten wir „Danke” sagen und uns für das gute Miteinander bedanken! Freunde und Freundinnen, Kinder, Enkel und Verwandte können gerne mitgebracht werden. Je mehr Leute mit uns den Beginn der wieder länger werdenden Tage feiern, desto schöner!

Herbstputzete am Steeger See

08.11.2015

Am Samstag, den 7.11.2015 trafen sich 24 Steege-Freunde zum Herbstputz. Fünf arbeitsreiche Stunden lang rechten sie auf der Liegewiese und auf dem Parkplatz Laub zusammen. Dabei wurden Sie unterstützt sowohl aus dem Maschinenpark, als auch mit manpower, von den ortsansässigen Firmen Steinhauser GbR, Köberle und Seifert, dort wird die riesige Menge Blätter auch kompostiert. Durch die Herbstputzete wurde sichergestellt, dass der Rasen über den Winter keinen Schaden nimmt und im kommenden Mai der Steege zur Freude aller Steege-Freunde mit einer tadellos gepflegten Liegewiese wiedereröffnet werden kann. Außerdem leisteten die Steege-Freunde mit ihrem Einsatz bei der Herbstputzete einen weiteren Beitrag dazu, den städtischen Abmangel so gering wie möglich zu halten.

Die Steege-Freunde danken allen Helfern und Sponsoren ganz herzlich für ihren Einsatz!

Kalender-Vernissage im Schloss lockt viele Besucher an

12.10.2015

Allen, die zur gelungenen Kalender-Vernissage am Sonntag, 11.10 im Schloss beigetragen haben, sei aufs Herzlichste gedankt: Den Künstlerinnen und Künstlern fürs Mitmachen, dem Bürgermeister für sein wertschätzendes Grußwort an die Steege-Freunde, dem Duo „Little Faith” (Katrin Eisele und Mike Adickes) für die musikalische Umrahmung, allen Kindern, die am Malwettbewerb teilgenommen haben und natürlich allen Gästen. Ab sofort kann der Kalender an den bekannten Verkaufsstellen (Gästeinfo, Buchhandlung Rieck und Schneider schreiben & spielen) zum Preis von € 9,80 erworben werden. Der Erlös ist für die Renovierung der Pavillons bestimmt.

Kinder-Malwettbewerb

12.10.2015

Bei „Kunst & Kultur am Steege” haben wir zum Kinder-Malwettbewerb aufgerufen und bei der Kalender-Vernissage im Schloss durften alle Besucher ihr Lieblingsbild wählen. Das Ergebnis: Bei 108 abgegebenen Stimmen wurde Samuel Welte zum Sieger des Wettbewerbs gekürt, Pia Schoch machte den 2. Platz und Lukas Zigelli belegte Platz 3. Alle drei Preisträger freuten sich über einen Geschenkgutschein von den Steege-Freunden. Das Foto zeigt v.l.n.r. Samuel Welte, Pia Schoch und Lukas Zigelli. Wir danken allen Kinder ganz herzlich, die beim Kinder-Malwettbewerb mitgemacht haben!

Herzliche Einladung zur Kalender-Vernissage

am Sonntag, 11. Oktober um 13.30 Uhr im Schloss

Am verkaufsoffenen Sonntag ist es soweit: Der Kunstkalender der Steege-Freunde für 2016 wird im Rahmen einer Vernissage im Marmorsaal des Aulendorfer Schlosses vorgestellt. Da an diesem Tag auch der verkaufsoffene Sonntag stattfindet, beginnt die Vernissage erst um 13.30 Uhr. Kurz: Es bietet sich an, den Sonntagmittag bei der Steege-Freunden zu beginnen und dann durchs Städtchen zu flanieren. Zur musikalischen Untermalung der Vernissage konnten wir das Aulendorfer Duo „Little Faith“ (Kathrin Eisele und Mike Adickes) gewinnen. Viele der Künstler werden anwesend sein. Und auch die Prämierung des Kinder-Malwettbewerbs wird im Rahmen der Vernissage stattfinden. Selbstverständlich kann der Kalender zum Preis von € 9,80 erworben werden. Gut zu wissen: Der Erlös der Kalenders ist für die Renovation der Steege-Pavillons bestimmt.

Schöner Abschluss für einen schönen Sommer – Steege-Freunde feiern Saison-Abschluss

13.09.2015

Der Spätsommer hat sich nochmals von seiner allerbesten Seite gezeigt, als wir am Samstag, 12. September zu „Kunst & Kultur” mit Mitgliederversammlung an den Steege eingeladen hatten. Und so freuten wir uns sehr über zahlreiche Besucher, die sich rege an der Abstimmung der Bilder für den Kunstkalender 2016 beteiligten und bei allen Kindern, die an den Workshops und am Kinder-Malwettbewerb teilnahmen.

Das Dankeschön gilt an dieser Stelle den 17 Künstlerinnen und Künstlern, die insgesamt 48 Bilder, Zeichnungen, Fotos und Plastiken für die Auswahl am Steege eingereicht hatten. Da hatten die Besucher die Qual der Wahl, mit sechs zu vergebenden Stimmen, die Favoriten auszuwählen. So viel sei bereits verraten: Platz 1 belegte Horst Hoch mit „Winterschlaf”, Platz 2 Stefanie Michalski mit „Heidrun” und Platz 3 Alexandra Kadlec mit „Abendliche Stimmung am Steege”. Ebenfalls bedanken möchten sich die Steege-Freunde bei allen, die zum bunten Workshop-Programm beigetragen haben, insbesondere bei Familie Maucher, Sabine Steinwandel und Karin Saile sowie Andreas Herkommer für die musikalische Umrahmung.

Bei der anschließenden Mitgliederversammlung gaben die stellvertretenden Vorsitzenden Hardy Sczech und Petra Briemle einen kurzen Abriss über das vergangene Vereinsjahr mit vielen „Dankeschöns” an alle Mitglieder, Sponsoren, Helferinnen und Helfer, Gäste und Wohltäter des Vereins, ohne die das Engagement nicht denkbar wäre. Nach den Berichten der einzelnen Vorstände wurde Bürgermeister Matthias Burth um die Entlastung der Vorstandschaft gebeten, die einstimmig erteilt wurde. Dieser nutzte die Gelegenheit, um der Vorstandschaft für ihre Arbeit zu danken, die gute, sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Vorstandschaft zu betonen und mit dem schönen Schlusswort zu enden, dass die Steege-Freunde mit der Abmangelzahlung für 2016 von ihrer selbstauferlegten „Zahlungspflicht” befreit seien. Der spontane Applaus daraufhin zeigte, dass alle Anwesenden sich über diese Aussage sehr freuten. In der sich anschließenden Diskussion wurde deutlich, dass es für den Vorstand im kommenden Vereinsjahr an der Zeit ist, sich neu über die Ziele des Vereins zu verständigen, um die Attraktivität des „Bürgerbads” (Zitat Bürgermeister Burth) für alle zu erhalten. Die Information, dass die Stadt bereits intensiv über ein neues „Dreierle” nachdenkt, weist hier in die richtige Richtung.

Gleich vormerken: Die Vernissage für den Steege-Kalender findet am Sonntag, 11. Oktober um 13.30 Uhr im Schloss statt. Dort werden auch die Gewinner des Kinder-Malwettbewerbs ausgezeichnet.

Auch 2016 wird es einen Steege-Kunstkalender geben!

20.07.2015

Alle Künstler und Künstlerinnen sind ab sofort eingeladen, ihre Werke einzureichen.

Bereits zum fünften Mal geben die Steege-Freunde einen eigenen Kunstkalender heraus, dessen Verkaufserlös der Renovierung der Pavillons und dem Abmangel zugute kommt. Dazu rufen die Steege-Freunde einen Wettbewerb aus, bei dem Bilder, Fotografien und Skulpturen bis spätestens 6. September beim Koordinator Joachim Haas eingereicht werden können.

Alle Kunstwerke werden bei einer Werkschau am 12. September im Rahmen von „Kunst & Kultur” am Steege gezeigt. Mehr noch: Die Anwesenden bestimmen mit ihrer Stimmabgabe, welche Kunstwerke den Sprung in den Kalender schaffen. Das Besondere am Steege-Kunstkalender für 2016: Anlässlich des 80-jährigen Steege-Jubiläums freuen sich die Steege-Freunde ganz besonders über historische Motive etc.